Dokumentation der Jahrestagung 2018 - Demenz 2030 - Wie wollen wir leben?

Demenz ist - obwohl die Erkrankung immer noch in hohem Maße angst- und schambesetzt ist - in der öffentlichen Wahrnehmung angekommen und auch die Berücksichtigung von Demenzerkrankungen in der Pflegeversicherung ist erheblich verbessert worden. Dennoch fehlt es nach wie vor vielerorts an Angeboten und vernetzten Versorgungsstrukturen, die den besonderen Bedarfen von Menschen mit Demenz und pflegenden Angehörigen jetzt und in Zukunft gerecht werden können.

Über Problematiken und Möglichkeiten diskutierten unter anderem Wissenschaftler, Mediziner und Ethiker auf der Fachtagung „Demenz 2030 - Wie wollen wir leben?" zu der die Landesinitiative Demenz-Service am 21. November 2018 in die Historische Stadthalle Wuppertal eingeladen hatte.

Moderation: Tom Hegermann

Die Dokumentation wird sukzessive um die Beiträge sowie Film- und Fotodokumentation ergänzt.

Themenwanderung - Projekte und Akitvitäten der Landesinitiative Demenz-Service NRW, Netzwerkpartnern und weiteren Initiativen

Jahrestagung 2018 - Demenz 2030 - Wie wollen wir leben? - Abschlussfilm