Aufgaben und Leitlinien der Demenz-Servicezentren in Nordrhein-Westfalen

Zur Verbesserung der Situation von Menschen mit Demenz und ihrer Familien und zur Weiterentwicklung wohnortnaher Unterstützungsnetzwerke in Nordrhein-Westfalen fördern das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen und die Landesverbände der Pflegekassen im Rahmen der Landesinitiative Demenz-Service NRW seit Mitte 2004 den Aufbau von regionalen Demenz-Servicezentren.

In den Demenz-Servicezentren werden die Erfahrungen und die Sachkompetenz der Akteure und Institutionen vor Ort gebündelt, erweitert und für die verschiedenen Akteure erreichbar und verfügbar gemacht. Demenz-Servicezentren sind deshalb kein Konkurrenzangebot zu den Angeboten anderer Träger, sondern unterstützen diese beim weiteren Ausbau von kooperativen Angebots- und Versorgungsstrukturen (Netzwerkarbeit und Strukturentwicklung). In diesem Sinne sind Kooperation, Kooperationsbereitschaft und Serviceorientierung kennzeichnend für die Arbeit von Demenz-Servicezentren.

Leitlinien für die Arbeit der Demenz-Servicezentren

Im Januar 2016 wurden nach einer intensiven Diskussion im Netzwerk die „Leitlinien für Demenz-Servicezentren in Nordrhein-Westfalen“ aus dem Jahre 2011 überarbeitet. Die Leitlinien beschreiben die Aufgabenstellung, die Arbeitsprinzipien und das Anforderungsprofil nordrhein-westfälischer Demenz-Servicezentren. Sie bilden für die Finanziers der Landesinitiative, das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen und die Landesverbände der Pflegekassen zugleich die Grundlage für die weitere Projektförderung.

Ministerin Barbara Steffens, der Vorsitzende der vdek Landesvertretung NRW Dirk Ruiss und weitere Akteure der LID anläßlich der Unterzeichnung der Rahmenvereinbarung und Leitlinien für die Arbeit der Demenz-Servicezentren in NRW am 21. Januar 2016

   

Einen Eindruck von der Arbeitsweise der Demenz-Servicezentren Nordrhein-Westfalen bietet auch Heft 9 der Veröffentlichungsreihe "Demenz-Service", Demenz-Servicezentren in Aktion - Konzept, Arbeitsweise und Beispiele aus der Praxis. Das Heft steht nur im Download zur Verfügung. Download von Heft 9 "Demenz-Servicezentren in Aktion"