"ZusammenSein" - Ein besonderes Tanzprojekt in Essen-Kettwig

26.08.2017

Die Tanzpädagogin und Choreografin Ronja White erarbeitet innerhalb nur von 7 Probentagen eine besondere Tanztheaterperformance mit jungen und älteren Tänzerinnen. 5 junge Tänzerinnen im Alter von 13 - 30 Jahren, Schüler und Freunde von Tanzmoto in Kettwig, begegnen 5 Tänzerinnen im Alter von 80 - 92 Jahren. Diese Damen sind Bewohnerinnen des Ev. Seniorenzentrums in Kettwig.


Während des generationenübergreifenden Projektes setzen die Teilnehmerinnen sich mit den Themen „Verbindung, Kontakt, Einsamkeit und Gemeinsamkeit“ auseinander und erforschen den Zusammenhang. Die Erfahrungen, Gedanken und Gefühle der Teilnehmerinnen zu diesen Themen bilden die Grundlage für den Tanz und die Bewegungen.


Am Samstag, den 26. August 2017 ist das Tanztheater mit dem Titel "ZusammenSein" um 13.30 und 15.30 Uhr im großen Veranstaltungssaal Ev. Seniorenzentrums Kettwig, Wilhelmstr.5-7 zu sehen. Wegen der begrenzten Plätze sind Karten bitte unbedingt unter 02054/9581250 oder per Mail: schenkluhn@eszk.de für einen der beiden Termine zu reservieren, der Eintritt ist frei.

Das Plakat zur Veranstaltung finden Sie hier.