Hilfe zum Helfen

17.01.2017 15:00 – 21.02.2017 17:30

Xanten - Hilfe zum Helfen.

Im Kurs werden die unterschiedlichen Stadien der Demenz erläutert und der Umgang mit Menschen mit dementiellen Erkrankungen und ihre Betreuung besprochen.
Auch die Rechts -  und Versicherungssituation der Betroffenen und Angehörigen werden geklärt.

Es gibt die Möglichkeit, sich mit den Sorgen und Problemen der pflegenden Angehörigen auseinander zu setzen. Ziel ist es, die Teilnehmenden zu entlasten und zu stärken, um die Betreuungssituation entspannter bewältigen zu können.

Die Betreuung eines an Demenz erkrankten Menschen während des Kurses ist nach Absprache möglich. Der Kurs findet in Kooperation mit der AOK Rheinland/Hamburg statt.

Verantwortlicher Blickpunkte-Demenz-Partner: Grafschafter Diakonie gGmbH – Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers
Dozent:Albert Sturtz, Dipl. Sozialpädagoge, Fachberatung Demenz, Grafschafter Diakonie gGmbH – Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers

Kosten: keine Termin:  17. Januar – 21. Februar 2017, 6 x dienstags, 15.00 – 17.30 Uhr

Ort: Caritas - Sozialstation Xanten, Karthaus 12, 46509 Xanten

Anmeldung: Jenny Thate, Tel. 02801 3622