Essen und Trinken bei Demenz- Workshop für Angehörige in Neuss

29.08.2017

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen - das sagt schon ein deutsches Sprichwort. Im Alter bekommt Essen eine zusätzliche Bedeutung: Es strukturiert den Alltag. Für Menschen mit einer Demenz, deren Essverhalten sich mit Fortschreiten der Krankheit oftmals ändert, ist es ein wichtiger Ankerpunkt.
In diesem interaktiven Workshop laden wir Angehörige von Menschen mit einer Demenz herzlich ein, zusammen mit Diätassistentin Stefanie Weigelt, Leiterin des Kurses, folgenden Fragen nachzugehen:

  • Was bedeutet gesunde Ernährung im Alter mit der Herausforderung Demenz?
  • Wie kann einer Mangelernährung vorgebeugt werden?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, wenn das Essen verweigert oder dauerhaft gegessen wird?

Diese und weitere Fragen werden gemeinsam erarbeitet.

Wann? Am 29. August von 15:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr
Wo? Im St. Augustinus Memory-Zentrum, Steinhausstr. 40, Neuss, Konferenzraum
Anmeldung bitte bis zum 18. August
bildung-amz@ak-neuss.de oder  Telefon (02131) 5296-5270.
Ich freue mich auf Sie!

Hier finden Sie den Flyer der Veranstaltung

Stefanie Weigelt, Diätassistentin
St. Augustinus-Service 1 GmbH | Am Hasenberg 46 | 41462 Neuss | T 02131 5297-8500 | info@st-augustinus-service.de | www.st-augustinus-service.de