Werkstattgespräch "Demenzdiagnostik bei Menschen mit geistiger Behinderung" im Kreishaus Olpe

Demenz-Servicezentrum Region Südwestfalen - am 7. Nov 2017

Am 11.10.2017 hat im Kreishaus Olpe das erste Werkstattgespräch zum Thema "Demenz und geistige Behinderung" mit guter Resonanz stattgefunden. Die Kooperationspartner bestehend aus dem Demenz-Servicezentrum Region Südwestfalen, der Pflegeberatung und Behindertenbeauftragten des Kreises Olpe sowie Vertretern des Caritasverbandes Olpe e.V.,  der Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen und der Brücke Südwestalen haben das Thema "Demenzdiagnostik bei Menschen mit geistiger Behinderung" auf die Tagesordnung gesetzt. Mit Frau Sabrina Broos und Frau Marion Schubert von der Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen konnten zwei erfahrende Referentinnen auf diesem Gebiet gewonnen werden, die ihr Assessmentinstrument vorstellten. Im Anschluss wurde an vier Thementischen die Thematik intensiv diskutiert.

Den Vortrag von Frau Boos und Frau Schubert finden Sie zum Herunterladen auf dieser Seite im Downloadbereich.

Das nächste Werkstattgespräch findet am 21.11.2017 von 11.00 bis 14.00 Uhr im Kreishaus Olpe statt. Nähere Informationen finden Sie auf dem Einladungsschreiben.

Für 2018 sind zwei weitere Werkstattgespräche geplant. Nähere Informationen zu Termin und Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig vor den Veranstaltungen.