Versorgung von Patienten mit Demenz im Malteser Krankenhaus – Evaluation einer Special Care Unit (Station Silvia) - Abschlussbericht

Informations- und Koordinierungsstelle der LID NRW - am 1. Feb 2018

Die Malteser haben ein Konzept (in Anlehnung an die Silviahemmet Philosophie) für Menschen mit einer Demenz im Akutkrankenhaus für ihre bestmögliche Versorgung entwickelt. Hierfür wurde ein dreistufiges Angebot (Special Care Unit, Integrative Geriatrie, Basisarbeit/Rollout im gesamten Krankenhaus) konzipiert. Um einen objektiven Mehrwert festzustellen, wurde das Konzept wissenschaftlich evaluiert. Die Evaluation der „Station Silvia“ im Malteser Hildegardis Krankenhaus Köln durch das Deutsche Institut für Pflegeforschung (Dip) belegt, dass Menschen mit einer Demenzerkrankung durch spezielle demenzsensible Maßnahmen während eines Klinikaufenthaltes stabilisiert werden und sie ihre Fähigkeiten behalten oder gar verbessern können.

Den gesamten Abschlussbericht als PDF finden sie hier .