Überleitungsbogen für den Kreis Siegen-Wittgenstein neu überarbeitet

Demenz-Servicezentrum Region Südwestfalen - am 7. Aug 2017

Neue Version des Pflegeüberleitungsbogens schafft Klarheit bei der Überleitung

Mit der Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs zum 01. Januar 2017 wurde eine Weiterentwicklung des Pflegeüberleitungsbogens des Kreises Siegen-Wittgenstein notwendig. Der aktuelle Überleitungsbogen entstand in Kooperation der Arbeitsgruppe Pflegeüberleitung der Kommunalen Konferenz Gesundheit, Alter und Pflege im Kreis Siegen-Wittgenstein und dem Projekt „Menschen mit Demenz in der Überleitung“ im Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. Er beinhaltet die Neuerungen der Pflegereform und geht besonders auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz ein. Der einheitliche Bogen gilt für Krankenhäuser, Pflegedienste und Altenheime fördert die Qualität der Versorgung von vielen pflegebedürftigen Menschen im Kreis Siegen-Wittgenstein. Alle wichtigen Angaben zur pflegerischen Versorgung werden in einem Dokument gebündelt und sind bei der Überleitung sofort verfügbar.

Der neue Pflegeüberleitungsbogen steht zum Download als beschreibbares Word Dokument und als Kopiervorlage (PDF-Format) bereit.