Neuer Forschungsnewsletter

Informations- und Koordinierungsstelle der LID NRW - am 8. Sep 2015

Das Dialog- und Transferzentrum (DZD) an der Universität Witten/Herdecke hat einen neuen Newsletter veröffentlicht. In diesem werden 21 ausgewählte wissenschaftliche Studien kurz zusammengefasst dargestellt. Schwerpunkt dieser Ausgabe ist das Thema Milieu und Umwelt. Die Studien befassen sich im Kern mit der Frage, inwieweit Veränderungen der Umwelt auf die Lebensqualität von Menschen mit Demenz einwirken.

Ebenfalls im Newsletter zu finden, sind internationale Studien. Die Schwerpunkte liegen bei Themen, wie  "personen-zentrierte Pflege im Krankenhaus" , "Musik als Beihilfe zur Identitätsbildung", oder Schulungen zum Thema Demenz und Selbsthilfe reduzieren Burnout und verbessern die Arbeitszufriedenheit"

Newsletter

Dialog- und Transferzentrum (DZD) Universität Witten/Herdecke