Förderempfehlung für "Das KlangkunstLabor für Menschen mit und ohne Demenz" in Duisburg

Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet - am 17. Jan 2019

Die Reihe der Klangworkshops für Menschen mit Demenz und ihre Begleiter im EarPort des Duisburger Innenhafens kann auch 2019 weiter fortgesetzt werden!

Mit dem Förderfonds Kultur & Alter unterstützt das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen auch 2019 Projekte, die zeitgemäße und innovative Formen der Kulturarbeit von und mit älteren Menschen und im Generationendialog. Im Oktober tagte der Beirat des Förderfonds Kultur & Alter NRW und sprach für 17 der 57 eingereichten Projekte eine Förderempfehlung aus. Darunter auch:

„Das KlangKunstLabor für Menschen mit und ohne Demenz“ . Es beschäftigt sich mit der durch experimentelle, zeitgenössische Künste angeregten Wahrnehmung und Kreativität älterer Menschen mit und ohne Demenz. Geleitet wird es von Elisabeth von Leliwa in Kooperation mit dem EarPort Duisburg, dem Lehmbruckmuseum und dem Demenz-Service-Zentrum Westliches Ruhrgebiet.

Die bisherigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuen sich auf weiter experimentell Anregungen und Erfahrungen!