Broschüre "Leben im Quartier" dokumentiert Projekt und zeigt Wege zu einem demenzfreundlichen Quartier

Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet - am 14. Dez 2017

 
"Ich möchte in einem Stadtteil leben, in dem ich mich aufgehoben fühle."
 
Dies könnte der Satz eines Bürgers sein, der beschreibt, wie er in seinem Stadtteil, in seinem "Quartier" leben möchte. Ein achtsames Umfeld und Möglichkeiten der Teilhabe im Quartier spielen für jüngere wie ältere Menschen, für Menschen mit und ohne Demenz eine große Rolle.
 
Das Demenz-Servicezentrum Westliches Ruhrgebiet hat in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Demenz Essen die Handreichung "Leben im Quartier - Beispiel eines Projektes auf dem Weg zu einem demenz-freundlichen Quartier" herausgegeben, die ein Projekt dokumentiert, in dem sich unterschiedliche Akteure gemeinsam auf den Weg zu einem demenz-freundlichen Quartier gemacht haben.
 
Das Heft beschreibt Erfahrungen aus dem Projekt, gibt Ideen und ist eine Arbeitshilfe, die auch Sie für Ihr Quartier gern nutzen können.

Das Heft steht hier als Download zur Verfügung.