Ausschreibung Gesundheitspreis NRW 2017 - „Angekommen in Nordrhein-Westfalen – Flüchtlinge im Gesundheitswesen"

Informations- und Koordinierungsstelle der LID NRW - am 2. Feb 2017

Unter dem Schwerpunktthema „Angekommen in Nordrhein-Westfalen – Flüchtlinge im Gesundheitswesen" hat das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW den diesjährigen Gesundheitspreis ausgeschrieben.

Die Bewältigung der Flüchtlingssituation ist eine besondere gesamtgesellschaftliche Herausforderung. Um darauf angemessen zu reagieren, wurden in Nordrhein-Westfalen auf allen Ebenen viele verschiedene Maßnahmen getroffen, um Menschen Schutz und Zuflucht zu gewähren.

Die Landesgesundheitskonferenz (LGK) setzt sich mit ihrer Entschließung vom 24. Juni 2016 dafür ein, Perspektiven für die gesundheitliche Versorgung, die beruflichen Perspektiven und die Integration von Flüchtlingen aufzuzeigen und zugleich praktische Planungshilfen für die Akteurinnen und Akteure in Nordrhein-Westfalen zu geben. Mit der diesjährigen Ausschreibung des Gesundheitspreises soll die Umsetzung der LGK-Erschließung flankiert werden.

Weitere Informationen erhalten sie über die Broschüre oder die Website des MGEPA .

Die Ausschreibung endet am 31. März 2017.

Wir danken dem MGEPA für die Bereitstellung der Informationen.