Aktuelle Meldungen für Nordrhein-Westfalen

Projektstart: Neues Trainingskonzept gegen Demenz

Informations- und Koordinierungsstelle der LID NRW - am 3. Jan 2019

Das neue Forschungsprojekt „go4cognition“ will ein System entwickeln, das die geistigen Fähigkeiten von Menschen mit einer Demenz-Vorstufe verbessert oder zumindest auf dem aktuellen Niveau hält […] weiter

Neue Einblicke: Hochaltrige bleiben oft von Demenz verschont

Informations- und Koordinierungsstelle der LID NRW - am 3. Jan 2019

In der neuen Ausgabe von „Demografische Forschung Aus Erster Hand“ geht es im ersten Abschnitt darum, was Langlebige auszeichnet. Hochbetagte profitieren zumeist von weniger chronischen Herz- und […] weiter

Studienergebnis: Demenz als Haupttodesursache für Menschen mit Down-Syndrom

Informations- und Koordinierungsstelle der LID NRW - am 18. Dez 2018

In einer Kohortenstudie fanden britische Forscher des King’s College in London heraus, dass die grundsätzlich gestiegene Lebenserwartung von Menschen mit Down-Syndrom heute vor allem durch die Erkrankung […] weiter

Veröffentlichungen in der Reihe LID aktiv

Informations- und Koordinierungsstelle der LID NRW - am 17. Dez 2018

In Zusammenhang mit der Reihe "LID aktiv" stehen nun die ersten Veröffentlichungen zum Download bereit. In Form eines 64-seitigen neu aufgelegten Leitfadens wurden von der Arbeitsgruppe Netzwerk- und […] weiter

Dortmund: Leben mit Demenz - Begleiteter Gesprächskreis für Menschen mit einer beginnenden Demenz auch in 2019

Demenz-Servicezentrum Region Dortmund - am 12. Dez 2018

Die Gesprächsgruppe wendet sich an Menschen, die ihre Diagnose kennen und sich zusammen mit Gleichbetroffenen mit ihrer Erkrankung aktiv auseinandersetzen möchten. Mögliche Themen können Bewältigungsstrategien, […] weiter

Schlaganfall – und dann Demenz? Experten empfehlen Rauchstopp, Bewegung und gesunde Ernährung zur Prävention

Informations- und Koordinierungsstelle der LID NRW - am 11. Dez 2018

Wer bereits einen Schlaganfall erlitten hat, besitzt gegenüber Gleichaltrigen ohne Vorbelastung ein viel höheres Risiko, erneut daran zu erkranken. Nach mehreren Hirninfarkten steigt auch die Wahrscheinlichkeit […] weiter

Düsseldorfer Fachveranstaltung zum Thema Migration soll 2019 wieder stattfinden

Demenz-Servicezentrum Region Düsseldorf - am 10. Dez 2018

Bei Angeboten für demenzkranke Migrantinnen und Migranten müssen Herkunft, Sprache, Religion und Tradition berücksichtigt werden, sonst werden sie nicht angenommen. Welche interkulturellen Demenzangebote […] weiter

Fachtagung in Essen: „Schizophrenie, Autismus, Sucht – und Demenz?“

Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet - am 28. Nov 2018

Rund 130 Teilnehmer folgten am 14. November 2018 der Einladung zur Fachtagung ins Tagungszentrum Hotel Franz, zum Thema „Schizophrenie, Autismus, Sucht – und Demenz?“. Zur Veranstaltung luden ein: […] weiter

"Turmgruppe" - Ein Selbsthilfeangebot für Menschen mit einer beginnenden Demenz

Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet - am 28. Nov 2018

In der Guten Hoffnung leben in Oberhausen findet regelmäßig ein Selbsthilfeangebot für Menschen mit einer beginnenden Demenz statt. In der „Turmgruppe“ können sich Betroffene austauschen. Begleitet […] weiter

Dokumentation der Jahrestagung 2018

Informations- und Koordinierungsstelle der LID NRW - am 26. Nov 2018

Am 21.11.2018 fand in der Historischen Stadthalle in Wuppertal die Jahrestagung der Landesinitiative Demenz-Service NRW (LID) unter dem Motto "Demenz 2030 - Wie wollen wir leben?" statt. Die Jahrestagung […] weiter

NEU: ANTRAGSFORMULARE UND WEITERE UNTERLAGEN ZUR NETZWERKFÖRDERUNG NACH §45c Abs. 9 SGB XI

Informations- und Koordinierungsstelle der LID NRW - am 22. Nov 2018

Insgesamt stehen für die Förderung regionaler Netzwerke aus Mitteln der Pflegekassen 20.000 Euro je Kreis und kreisfreier Stadt zu Verfügung. Gefördert werden selbstorganisierte regionale Netzwerke […] weiter

Unterstützung für Menschen mit Demenz und Migrationserfahrung - Interkulturelles Demenz-Netzwerk Düsseldorf organisiert am 26.11. eine Fachveranstaltung

Demenz-Servicezentrum Region Düsseldorf - am 19. Nov 2018

Als sich im Dezember 2011 in Düsseldorf sieben Akteure trafen, um über die lokale Versorgungssituation demenzerkrankter Menschen mit Zuwanderungsgeschichte zu reden, hätte wohl niemand der Anwesenden […] weiter

Neuerscheinung: Hochbetagte und Menschen mit Demenz aktivieren

Informations- und Koordinierungsstelle der LID NRW - am 19. Nov 2018

Hochbetagte und Menschen mit Demenz erinnern sich häufig sehr genau an Lieder und Gedichte, die sie in ihrer Kindheit und Jugend gelernt haben. Lieder und Gedichte sind der Schlüssel zu ihren Erinnerungen […] weiter

„Dementi“ - Aktives Chorsingen in Dortmund

Demenz-Servicezentrum Region Dortmund - am 14. Nov 2018

In Deutschland gibt es bisher nur wenige Chöre für Menschen mit Demenz und deren Angehörige. Einer davon ist in Dortmund beheimatet. Einmal im Monat kommen Menschen mit Demenz, Angehörige und Freunde […] weiter

Düsseldorfer Wegweiser für Menschen mit Demenz neu aufgelegt

Demenz-Servicezentrum Region Düsseldorf - am 6. Nov 2018

Der Wegweiser für Menschen mit Demenz verschafft einen Überblick über Angebote für demenzkranke Menschen und ihre Angehörigen in Düsseldorf. Er dient als Ratgeber für alle Betroffenen, die im Alltag […] weiter

Bauernhöfe als Orte für Menschen mit Demenz

Informations- und Koordinierungsstelle der LID NRW - am 6. Nov 2018

Bei Altenheim TV Spezial berichtete Dr. Anja Rutenkröger von Demenz Support Stuttgart über das Projekt „Bauernhöfe als Orte für Menschen mit Demenz“. Tiere wirken sich positiv auf das Wohlbefinden […] weiter

Deutsche Alzheimer Gesellschaft begrüßt Stellungnahme des Ethikrats: Zwang in der Pflege muss letztes Mittel sein

Informations- und Koordinierungsstelle der LID NRW - am 6. Nov 2018

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft (DAlzG) begrüßt die Stellungnahme des Deutschen Ethikrats zum Thema Hilfe durch Zwang im Sozial- und Gesundheitswesen. Menschen mit Demenz sind aufgrund ihrer Erkrankung […] weiter

PET, Liquor, Bluttest – was bringt die verbesserte Demenz-Diagnostik?

Informations- und Koordinierungsstelle der LID NRW - am 5. Nov 2018

Die Alzheimer-Demenz lässt sich heute bereits in frühen Phasen der Erkrankungsicher erkennen – noch bevor die Betroffenen kognitive Einschränkungen erleben. „Es könnte […] weiter

Bewegung und Sport sind risikosenkend - Neue Kooperationsvereinbarung besiegelt Zusammenarbeit von Landessportbund und Alzheimer Gesellschaft

Informations- und Koordinierungsstelle der LID NRW - am 5. Nov 2018

In NRW leben aktuell über 300.000 Menschen mit der Diagnose Demenz, bundesweit sind es ca. 1.7 Mio. Während die Forschung noch keine endgültige Aussage über die Ursachen der Erkrankung machen kann, […] weiter

Studie zeigt: Weniger Neuerkrankungen an Demenz in westlichen Industrieländern

Informations- und Koordinierungsstelle der LID NRW - am 29. Okt 2018

Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig belegen einen Trend zu sinkenden Neuerkrankungsraten bei Demenz in westlichen Industrieländern. Das heißt, dass Menschen, die heute […] weiter